« Wir müssen eine nationale Waldgesellschaft gründen, die Bäume im Lande zu pflanzen hat. »
Theodor Herzl

  • Schweizer Wald bei Tiberias
    Schweizer Wald bei Tiberias
  • Eucalyptus-Park in Bet Shean
    Eucalyptus-Park in Bet Shean
  • Ein Jahav Forschungsprojekt
    Ein Jahav Forschungsprojekt
  • Bäume pflanzen zu TuBischwat
    Bäume pflanzen zu TuBischwat


Nicht nur auf i24News: der KKL-JNF Schweiz für die Menschen und Gemeinden im zerstörten Süden Israels. Ein kurzer Blick auf unsere Partnerschaften für den Wiederaufbau und unsere zentralen Projekte in den Kibbutzim Magen und Nir Yitzhak.

Eine KKL-JNF «Blue Box» aus den Ruinen eines von Hamas-Terroristen zerstörten Hauses
im Kibbuz Be'eri. Foto: Yossi Zeliger, Archiv KKL-JNF

Updates

Anlässlich Tu Bischwat 5784/2024, dem Neujahrsfest der Bäume, eröffnete der KKL-JNF Schweiz am Dienstag, den 16. Januar 2024, in der renommierten Galerie «Tonon» in Genf die Ausstellung: "Die Natur - Perspektiven für die Zukunft" mit Fotos von Brigitte Bigar unter ihrem Künstlernamen Claude André…

Weiterlesen

Das mit 220 Anwesenden ausverkaufte KKL-JNF Sommerkonzert des Jewish Chamber Orchestra Munich im Gemeindezentrum der ICZ in Zürich hat niemanden kalt gelassen. Die Israelische Botschafterin Ifat Reshef hielt neben KKL-JNF Präsident Arthur Plotke und der KKL-JNF Delegierten Judith Perl-Strasser eine…

Weiterlesen

Heute ist Tu Bischwat! Wir vom KKL-JNF feiern diesen besonderen Tag im jüdischen Kalender mit unseren mittlerweile zur Tradition gewordenen Tu Bischwat-Karawanen aus Israel , die uns von Wien über Zürich und bis nach Genf führen. Anbei Fotos von unseren Besuchen an den verschiedenen Schulen und…

Weiterlesen

KKL–JNF Schweiz organisierte ein erfolgreiches Side-Event im Rahmen der 125-jährigen Jubiläumskonferenz des Ersten Zionistenkongresses in Basel mit Fokus auf die aktuelle Klimakrise, die globalen Herausforderungen in diesem Zusammenhang und die Prioritäten und Taten, die der KKL-JNF bei der…

Weiterlesen

Zu Jom HaSchoah möchten wir gemeinsam mit Ihnen den Opfern des zweiten Weltkrieges gedenken und Carl Lutz, der durch seinen mutigen Einsatz in Budapest während des Zweiten Weltkriegs über 62‘000 Juden das Leben gerettet hat, ehren.

Seine Zivilcourage ist uns Vorbild und Ansporn – vor allem in…

Weiterlesen

Feiern Sie mit !

Weiterlesen


Judith Perl-Strasser, Delegierte des KKL-JNF Israel für die Schweiz & Österreich - erklärt im aktuellen tachles-Gespräch, wie der Keren Kayemeth Leisrael seit dem 7. Oktober in Israel das Programm angepasst und Partnerschaften für den Wiederaufbau im zerstören Süden geschlossen hat.


Blaue Büchse

Die wohl bekannteste Art des Spendens für den KKL ist die Blaue Büchse. Damals wie heute steht sie in fast jedem jüdischen Haushalt und wird meist vor Schabbatbeginn “gefüllt“.

test

Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Mehr Infos.